Donnerstag, 13. August 2020

Wegen Corona-Bonus: Lega schmeißt 2 Abgeordnete raus

Die Lega hat 2 Abgeordnete suspendiert, nachdem diese den Corona-Bonus von 600 Euro eingestrichen haben. Das berichtet die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag.

Elena Murelli und Andrea Dara wurden mit sofortiger Wirkung suspendiert.
Elena Murelli und Andrea Dara wurden mit sofortiger Wirkung suspendiert. - Foto: © ANSA / US CAMERA DEI DEPUTATI
Die Lega hat auf den Skandal reagiert, dass 2 Abgeordnete den Corona-Bonus von 600 Euro eingestrichen haben und Elena Murelli und Andrea Dara mit sofortiger Wirkung suspendiert.

„Auch wenn die beiden Abgeordneten kein Gesetz gebrochen haben, ist es nicht tragbar, dass sie den Corona-Bonus in Anspruch nehmen. Wir haben daher beschlossen , die beiden zu suspendieren“, sagt Riccardo Molinari, Präsident der Lega in der Abgeordnetenkammer.

„Auch INPS-Präsident hätte seinen Platz räumen müssen“


Zudem sei es unfassbar, dass die Spitzen der INPS den 600-Euro-Bonus nicht zuerst den Arbeitern ausgezahlt habe, die seit März auf die Auszahlungen warten, sondern denjenigen, die sich nicht in finanziellen Schwierigkeiten befinden, betont Molinari.

„In jedem anderen Land wären die Parlamentarier suspendiert worden, aber auch der Präsident der INPS hätte seinen Platz räumen müssen“, zeigt sich der Lega-Präsident erbost.

Ein weiterer Politiker, der um den Corona-Bonus angesucht hat, war Ubaldo Bocci. Er hat nun sein Amt als Mitte-Rechts-Koordinator des Bündnisses zwischen Lega, Fratelli d'Italia und Forza Italia niedergelegt. Bocci war schon als Kandidat bei der Bürgermeisterwahl aufgelistet und wäre gegen Dario Nardella angetreten, nun bleibt er im Gemeinderat von Florenz, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet.

Auch in Südtirol haben 4 hochrangige Politiker um den Bonus angesucht.

jno

Schlagwörter: