Mittwoch, 09. Oktober 2019

Weißes Haus kooperiert nicht bei Ermittlungen gegen Trump

Das Weiße Haus verweigert bei den Ermittlungen gegen Präsident Donald Trump in der Ukraine-Affäre jede Kooperation mit dem US-Repräsentantenhaus. Das schrieb das Weiße Haus in einem achtseitigen Brief an die Kongresskammer, der am Dienstagabend (Ortszeit) in Washington veröffentlicht wurde.

Dieses von Pat Cipollone, dem Anwalt der US-Präsidentschaft, unterzeichnete Schreiben erläutert die Haltung des Weißen Hauses. - Foto: © AP / Jon Elswick

apa