Mittwoch, 9. Oktober 2019

Weißes Haus kooperiert nicht bei Ermittlungen gegen Trump

Das Weiße Haus verweigert bei den Ermittlungen gegen Präsident Donald Trump in der Ukraine-Affäre jede Kooperation mit dem US-Repräsentantenhaus. Das schrieb das Weiße Haus in einem achtseitigen Brief an die Kongresskammer, der am Dienstagabend (Ortszeit) in Washington veröffentlicht wurde.

Dieses Video ist für Abonnenten abspielbar

Dieses von Pat Cipollone, dem Anwalt der US-Präsidentschaft, unterzeichnete Schreiben erläutert die Haltung des Weißen Hauses. - Video: stol









apa