Samstag, 15. August 2020

Weißrusslands Präsident Lukaschenko will Hilfe von Putin

Der durch die anhaltenden Proteste in Bedrängnis geratene weißrussische Staatschef Alexander Lukaschenko will offenbar den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu Hilfe rufen. „Putin muss kontaktiert werden, damit ich mit ihm sprechen kann, weil das nicht mehr nur eine Bedrohung für Belarus darstellt“, wird Lukaschenko von der staatlichen Nachrichtenagentur Belta zitiert.

Viele Teilnehmer leuchteten mit ihren Handykameras.
Viele Teilnehmer leuchteten mit ihren Handykameras. - Foto: © APA (AFP) / SERGEI GAPON

apa