Dienstag, 18. August 2020

Weiter massiver illegaler Datentransfer in USA

Der vom österreichischen Juristen Max Schrems gegründete Datenschutz-Verein noyb hat über 100 Beschwerden gegen Unternehmen in 30 EU- und EWR-Mitgliedstaaten eingereicht, darunter auch österreichische. Sie leiteten einen Monat nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs noch immer verbotenerweise Daten von jedem Besucher an Google und Facebook USA weiter, erklärte noyb am Dienstag.

Viele Firmen reagierten nicht auf EU-Urteil.
Viele Firmen reagierten nicht auf EU-Urteil. - Foto: © APA (AFP) / YANN SCHREIBER

apa