Donnerstag, 11. Juni 2020

Weiterer Todesfall in US-Polizeigewahrsam untersucht

Auch er soll vergeblich geklagt haben: „Ich kann nicht atmen.“ In den USA ist ein weiterer Fall eines Afroamerikaners in den Fokus geraten, der in Polizeigewahrsam starb. Der Gouverneur des Westküstenstaates Washington, Jay Inslee, kündigte am Mittwoch eine neue Untersuchung zum Fall des 33-jährigen Manuel Ellis an, der im März zu Tode gekommen war.

Während in der ganzen Welt verstärkt gegen Rassismus demonstriert wird, wird in Amerika ein weiterer Todesfall in diesem Zusammenhang untersucht.
Während in der ganzen Welt verstärkt gegen Rassismus demonstriert wird, wird in Amerika ein weiterer Todesfall in diesem Zusammenhang untersucht. - Foto: © APA/afp / MARK RALSTON

apa/afp

Alle Meldungen zu: