Montag, 25. Mai 2020

„Wenn es so weitergeht, gibt es keine Reisefreiheit zwischen Regionen“

Nachdem es am Wochenende in ganz Italien teils zu großen Menschenansammlungen, Partys und wildem Nachtleben gekommen ist, sagte Regionenminister Francesco Boccia, dass die angekündigte Reisefreiheit zwischen den Regionen, die ab 3. Juni ermöglicht werden sollte, unter diesen Umständen überdacht werden müsse.

Regionenminister Francesco Boccia.
Badge Local
Regionenminister Francesco Boccia. - Foto: © ANSA / ANGELO CARCONI

stol