Sonntag, 5. September 2021

Widerstandskämpfer in Afghanistan fügen Taliban Verluste zu

Widerstandskämpfer im afghanischen Pandschir-Tal haben den militant-islamistischen Taliban eigenen Angaben zufolge schwere Verluste zugefügt. Etwa 1000 Islamisten seien in der einzigen Provinz, die bisher noch nicht von den Taliban kontrolliert wird, nach der Blockade einer Fluchtroute eingeschlossen worden, schrieb der Sprecher der Nationalen Widerstandsfront, Fahim Daschti, am Sonntag im Netz.

Angaben zufolge sollen die Taliban Verluste durch die Widerstandskämpfer erlitten haben. - Foto: © APA/AFP / AHMAD SAHEL ARMAN









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by