Dienstag, 5. April 2022

Wie geht es weiter in der Abhör-Affäre?

Ereignisreiche Tage in der Südtiroler Politik: Am heutigen Dienstagnachmittag wird Thomas Widmann eine Pressekonferenz geben. Er hatte aber schon gestern angekündigt, dass der Ball beim Landtag liege, wenn es um seinen Rücktritt geht. Morgen stellt sich Gert Lanz der Vertrauensfrage in der SVP-Fraktion. Auch soll ein Gespräch zwischen Obmann Philipp Achammer und Vize-Obmann Karl Zeller stattfinden.

Wie geht es weiter in der SVP? - Foto: © eg - Erika Gamper

Von:
Arnold Sorg
Die Ereignisse der vergangenen Tage sind bekannt: SVP-Obmann Philipp Achammer und Landeshauptmann Arno Kompatscher forderten am vergangenen Montag vor der versammelten Presse den Rücktritt von 4 hohen Parteifunktionären: Von Christoph Perathoner, Karl Zeller, Gert Lanz und Thomas Widmann.

Vertrauensfrage über Lanz am Mittwoch

Passiert ist bislang aber wenig: Einzig der Obmann des SVP-Bezirks Bozen, Christoph Perathoner, hat angekündigt, seinen Rücktritt einzureichen. In einem „Dolomiten“-Interview betonte er gleichzeitig, dass man in der SVP „parteiinterne Kritiker mundtot machen“ will.

Gespräch zwischen Achammer und Zeller über Rücktritt

SVP-Vize-Obmann Karl Zeller hat bereits vergangenen Montag gesagt, dass er nicht gewillt sei, zurückzutreten. Nun soll, in den kommenden Tagen, ein klärendes Gespräch zwischen ihm und SVP-Obmann Philipp Achammer stattfinden. „Ein Gespräch dahingehend, dass er zurücktritt“, sagte Achammer auf einer Pressekonferenz am vergangenen Freitag.

Was Fraktionssprecher Gert Lanz anbelangt, so hätte sich dieser am gestrigen Freitag der Vertrauensfrage in der SVP-Fraktion stellen sollen. Dazu kam es aber nicht. „Heute steht der Sonderlandtag und die Frage der Regierungsfähigkeit im Mittelpunkt, die wir mit einem klaren Ja beantworten werden“, sagte SVP-Obmann Philipp Achammer am Montag in einer ersten Stellungnahme zu STOL, als Grund dafür, warum es nicht zur Vertrauensfrage kam. „Wir können nicht ständig alles mit Parteifragen überlagern.“

Am morgigen Mittwoch soll es nun aber definitiv zur Vertrauensfrage kommen, die über das politische Schicksal von Lanz entscheiden soll.

Thomas Widmann gibt am Nachmittag eine Pressekonferenz

Und Thomas Widmann? Dieser hat am Montagvormittag angekündigt, auf seine Funktionszulage als Landesrat zu verzichten und diese zu spenden. Ein paar Stunden später sagte er dann in der Sitzung des Sonder-Landtags, dass der Ball beim Landeshauptmann und beim Landtag liege, was seinen Rücktritt als Landesrat anbelangt. Mehr dazu will er heute Nachmittag im Rahmen einer Pressekonferenz sagen.

Sicher ist, es bleibt spannend im Edelweiß.

Opposition erzürnt

Die Opposition hat indes am Montagnachmittag im Rahmen des Sonder-Landtags scharfe Kritik an der SVP und vor allem an Landeshauptmann Arno Kompatscher geübt und die Frage in den Raum gestellt: Ist diese Landesregierung noch handlungsfähig? Mehr dazu lesen Sie hier.

Alle Berichte zur Abhör-Affäre lesen Sie hier.

sor

Alle Meldungen zu:

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden