Sonntag, 28. April 2019

Wieder Ausschreitungen bei Gelbwesten-Demos in Frankreich

Nach den jüngsten Reformvorschlägen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sind am Samstag Anhänger der „Gelbwesten”-Bewegung und Gewerkschaftsmitglieder gemeinsam auf die Straße gegangen. In Paris schlossen sich auch Angehörige mehrerer linker Parteien dem Protestmarsch an. In Straßburg kam es zu Zusammenstößen von Demonstranten mit der Polizei, es gab 42 Festnahmen.

Landesweit gingen mehr als 20.000 Menschen auf die Straße Foto: APA (AFP)
Landesweit gingen mehr als 20.000 Menschen auf die Straße Foto: APA (AFP)

stol