Mittwoch, 16. März 2022

Wieso Chinas Gratwanderung im Ukraine-Konflikt so gefährlich ist

Wie steht die Regierung des größten Landes und der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt zum russischen Angriff auf die Ukraine? Ausschließlich basierend auf offiziellen Äußerungen und Erklärungen der Regierung Chinas kann diese Frage nicht klar beantwortet werden. Konsequent den eigenen Interessen folgend stellt sich Peking als neutral dar. + Von Jing Xuan Teng

Kremlchef Wladimir Putin (links) heuer am 4. Februar bei Chinas Staatspräsident Xi Jinping in Peking anlässlich der Olympischen Spiele. - Foto: © APA/AFP / ALEXEI DRUZHININ









apa/afp