Montag, 21. März 2022

Wieso Putin ausgerechnet die Hafenstadt Mariupol aushungern lässt

In der Hafenstadt Mariupol herrscht Kampf ums nackte Überleben wie in keiner anderen ukrainischen Metropole. Seit Wochen gibt es keinen Strom, die Lebensmittelversorgung ist gekappt, und das Einrichten von Flüchtlingskorridoren ist bislang gescheitert. Hier der Grund.

Mit Raketen vom Asowschen Meer aus haben die Russen dieses Wohgebäude in Mariupol bombardiert. - Foto: © ANSA / TWITTER MFA OF UKRAINE / LI









dpa