Montag, 04. Oktober 2010

Wilders-Prozess unterbrochen: Vorwurf Befangenheit

Überraschende Wendung im Prozess wegen Volksverhetzung gegen Geert Wilders: Über seinen Anwalt warf der niederländische Islamgegner dem Gericht kurz nach der Eröffnung des Hauptverfahrens am Montag Befangenheit vor.

stol