Sonntag, 10. Mai 2015

Wolkenstein: Demetz will alten, neuen Weg weitergehen

Der Unternehmer war bereits von 1996 bis 2010 Bürgermeister gewesen und durfte dann wegen der Mandatsbeschränkung nicht mehr kandidieren. Nun geht er in eine neue Runde.

Roland Demetz
Roland Demetz

Mit 57,3 Prozent (824) aller Stimmen konnte sich Roland Demetz den Platz als Bürgermeister (Lista Civica Selva) sichern. Er ist aber kein Newcomer: Bereits von 1996 bis 2010 hat er das Amt bekleidet.

Demetz wurde nach dem Tod von Hermann Senoner 1996 das erste Mal zum Bürgermeister gewählt und nahm der SVP das Amt auf der Liste der „Ladins“ ab. 2000 (auf der Liste der „Ladins“) und 2005 (für die Bürgerliste) wurde er jeweils wiedergewählt. Als Gemeinderatskandidat erhielt er 2010 die meisten Stimmen aller Bewerber.

„Ich wollte eigentlich nicht mehr antreten“, sagte Demetz dem Tagblatt „Dolomiten“. „Ich habe die Arbeit in meiner Firma und brauche den Posten nicht“, sagt der Unternehmer. „Es haben mich aber viele Bürger, Wirtschaftsvertreter und auch meine eigene Liste gedrängt, so dass ich mich überreden lassen habe, doch wieder anzutreten. Und Wolkenstein liegt mir einfach am Herzen.“

Er setzte sich damit gegen Peter Mussner (36,2%, 521 Stimmen) und Daria Luisa Milva Mussner (6,5%, 94 Stimmen) durch.

Leute kennen Arbeitsweise

"Ich bin mit dem Wahlausgang sehr zufrieden. So einen großen Erfolg hätten wir uns nicht erwartet",so Demetz gegenüber STOL. Den Erfolg führt Demetz darauf zurück, " dass ich bereits das Amt des Bürgermeisters bis zum Jahr 2010 bekleiden durfte. Die Bürger von Wolkenstein kennen meine Ideen und meine Arbeitsweise." Er wolle "den Weg weitergehen, wo ich ihn vor fünf Jahren aufgegeben hatte und natürlich dabei berücksichtigen was die Verwaltung inzwischen weitergetan hat."  

Mit 56,8 Prozent der Stimmen holte sich die Lista Civica Selva neuen Sitze, die SVP mit 28,6 Prozent vier Sitze und die Ladins Dolomites mit 14,5 Prozent zwei Sitze im Gemeinderat.Dieser setzt sich wie folgt zusammen:

Lista Civica Selva
Demetz Rolando (824)
Vinatzer Christoph (233)
Insam Ivo (224)
Mussner Thomas (223)
Niederkofler Roman (201)
Schmalzl Guido (181)
Senoner In Mussner Marta (181)
Senoner Christine (178)
Kerschbaumer Oswald (157)

SVP
Mussner Peter (521)
Mussner Doris (168)
Perathoner Günther (162)
Senoner Clemenz (150)

Ladins Dolomites
Plancker Lukas (125)
Mussner Daria Luisa Milva (94)

Alle genauen Wahlergebnisse von Wolkenstein finden Sie hier.

STOL

stol