Freitag, 14. Oktober 2011

„Wurden unter Druck gesetzt“

Berlusconi und seine Anhänger haben die heutige Vertrauensabstimmung überstanden. Mit knapper Mehrheit und langem Atem. Die beiden SVP-Abgeordneten Siegfried Brugger und Karl Zeller stimmten gegen die Regierung. Warum, was sich (nicht) ändern wird und wie man versucht hat die SVP zu ködern, erklärt Brugger im STOL-Interview.

stol