Sonntag, 14. Juni 2020

Zahl unerlaubter EU-Grenzübertritte steigt wieder stark an

Nach einem deutlichen, coronabedingten Rückgang im April ist die Zahl der Flüchtlinge Richtung Europäische Union wieder stark angestiegen. Im Mai gab es auf den Hauptmigrationsrouten in Europa fast 4300 unerlaubte Grenzübertritte, fast dreimal so viel wie im Vormonat, wie die EU-Grenzschutzagentur Frontex berichtet. Im April waren die Zahlen im Zuge der Corona-Pandemie auf ein Rekordtief gesunken.

Das östliche Mittelmeer bleibt "aktivste Migrationsroute nach Europa". - Foto: © APA (AFP) / ARIS MESSINIS









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by