Freitag, 08. Januar 2010

Zapatero will gemeinsamen EU-Markt auch für Energie und Digitales

Der spanische Ministerpräsident José Luis Rodriguez Zapatero will einen gemeinsamen verstärkten und koordinierten EU-Wirtschaftsmarkt auch für die Bereiche Energie und digitale Entwicklung.

stol