Dienstag, 23. April 2013

Zeller: „Neue Regierung muss sich zur Achtung unserer Autonomie verpflichten"

„Italien befindet sich in einer sehr schwierigen politischen Situation und wir begrüßen die Bemühungen vom Staatspräsidenten, so rasch als möglich den Auftrag für die Regierungsbildung zu erteilen, um die politische Pattsituation zu beenden“, so der Gruppensprecher der Autonomiefraktion im Senat, Karl Zeller (SVP,) am Dienstag gegenüber Napolitano anlässlich der Konsultationen zur Bildung einer neuen Regierung.









stol