Mittwoch, 08. November 2017

Zukünftig mehr Sport an Südtirols Schulen

Im zweiten Anlauf ist das Vorhaben, die Sportstunden in Grund- und Mittelschule zu erhöhen, nun doch vom Landesschulrat gutgeheißen worden. Landesrat Philipp Achammer rückte von den 2 Wochenstunden Minimum nicht ab – und er überlässt es der Autonomie der Schulen, den Zusatzsport im Stundenplan unterzubringen.

Ab nächstem Herbst gibt es mehr Turnunterricht.
Badge Local
Ab nächstem Herbst gibt es mehr Turnunterricht. - Foto: © shutterstock

Nach dem verpflichtenden Gutachten des Landesschulrates, das nach erneut längerer Diskussion am Montag mit 18 Ja- und 3 Neinstimmen und 8 Enthaltungen durchging, wird die Landesregierung nun die Rahmenrichtlinien in Grund- und Mittelschule per Beschluss abändern und diesen dann zur Begutachtung nach Rom schicken, berichtet das Tagblatt „Dolomiten“ in seiner heutigen Ausgabe.

Ab nächstem Herbst wird dann der Turnunterricht in der ersten Grundschulklasse auf 3 Wochenstunden und ab der zweiten Grundschulklasse bis zur dritten Mittelschule auf jeweils 2 Wochenstunden erhöht – und zwar im Rahmen des obligatorischen Unterrichtes.

Einigkeit herrscht darüber im Landesschulrat aber nicht.

D/wib

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol