Samstag, 13. April 2019

Zusammenstöße bei „Gelbwesten”-Protesten in Toulouse

Bei Protesten der „Gelbwesten”-Bewegung ist es am Samstag in der südwestfranzösischen Stadt Toulouse zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. Es habe Festnahmen gegeben, bestätigte die Polizei. Der Nachrichtensender Franceinfo meldete, dass die Polizei auf Demonstranten losgegangen sei und Tränengas eingesetzt habe. Protestler hätten einen geparkten Anhänger in Brand gesetzt.

Die Polizei setzte in Toulouse Tränengas ein. - Foto: APA (AFP)
Die Polizei setzte in Toulouse Tränengas ein. - Foto: APA (AFP)

stol