Samstag, 15. Juni 2019

Zuzana Caputova wird neue Präsidentin der Slowakei

Die liberale Bürgeranwältin Zuzana Caputova tritt am Samstag ihr Amt als neue Staatspräsidentin an.

Slowakische Präsidentin Zuzana Caputova Foto: APA (AFP)
Slowakische Präsidentin Zuzana Caputova Foto: APA (AFP)

Erstmals steht damit eine Frau in Österreichs Nachbarland an der Staatsspitze. Die 45-Jährige Umweltaktivistin hatte Ende März in der Stichwahl einen klaren Sieg gegen den von den regierenden Sozialdemokraten nominierten EU-Kommissar Maros Sefcovic gefeiert.

Caputova konnte viele Wähler gewinnen, die nach dem Mord an dem Investigativjournalisten Jan Kuciak und den darauffolgenden Enthüllungen über die Verstrickung von Politik und Mafia das Vertrauen verloren hatten. Als Staatsoberhaupt will sie wie ihr parteiloser Vorgänger Andrej Kiska nach eigenem Bekunden eine „klar pro-europäische Position” vertreten. Ihre erste Auslandsreise wird Caputova am Donnerstag nach Prag führen.

apa

stol