Mittwoch, 13. April 2011

Zwei weitere „Bunga Bunga“-Girls setzen Berlusconi unter Druck

Eine Woche nach Beginn des Prozesses gegen Premierminister Silvio Berlusconi wegen Sex mit einer minderjährigen Prostituierten sorgen Berichte über die sogenannten "Bunga Bunga"-Partys in der Mailänder Residenz des Medienzaren weiterhin für Aufsehen.

stol