Freitag, 29. Januar 2021

Alpewa bei der Klimahouse 2021 Digital Edition

Klimahouse goes digital: Vom 27. bis 29. Januar findet heuer die Klimahaus-Ausgabe der Bozner Messe statt. Drei Tage lang werden Experten nach Lösungen für ein zukunftsgerechtes und nachhaltiges Bauen suchen – und das alles online! Mit dabei ist Alpewa und seine beiden Partner Prefa® und Firestone®.

Vom 27. bis 29. Januar findet heuer die Klimahaus-Ausgabe der Bozner Messe statt. – und das alles online!
Badge Local
Vom 27. bis 29. Januar findet heuer die Klimahaus-Ausgabe der Bozner Messe statt. – und das alles online! - Foto: © alpewa
Die Corona-Pandemie hat uns in vielerlei Hinsicht vor Augen geführt, wie wichtig der Ort ist, an dem wir leben. Einst war die Architektur als Raum gedacht, der die Menschen vor dem Wetter schützen sollte. Heute stimmt dieses ursprüngliche Konzept immer noch, ja es stellt sogar einen der Eckpfeiler des zeitgenössischen Bauens dar. Wenn wir heutzutage in allen Lebensbereichen nachhaltiges Wachstum und zukunftsgerechte Lösungen anstreben, so ist es auch in die Architektur unerlässlich, sich für eine sorgfältige Auswahl von nachhaltigen Baumaterialien zu entscheiden. Nur so wird Bauen und Architektur zum Garant für eine bessere Lebensqualität.


Prefa und Firestone

Das Thema Nachhaltigkeit spielt bei Alpewa eine große Rolle. Aus diesem Grund setzt das Unternehmen auf recycelbare, wiederverwendbare und vor allem auf langlebige Produkte und Materialien, welche die Baukosten gering halten und die Renovierungskosten minimieren. Mit einer zukunftsgerechten Vision vor Augen präsentiert Alpewa bei der Klimahouse 2021 zwei seiner interessantesten Produkte für flache und geneigte, durchgehende und nicht durchgehende Dächer.


Es handelt sich dabei einerseits um das traditionelle Aluminium der Marke Prefa® und andererseits um die innovativen Firestone® EPDM-Membranen. Obwohl die beiden Produkte sehr unterschiedlich erscheinen, haben sie tatsächlich einige Gemeinsamkeiten.

Beide sind geeignet, wenn man auf der Suche ist nach:

-Lösungen für Dächer jeder Form
-Lösungen für Dächer, die unproblematisch einsetzbar, anpassbar und reparierbar sind
-Materialien, die extremen Bedingungen standhalten
-leichtgewichtigen Materialien

Ausführliche Informationen in Hinblick auf die Eigenschaften der vorgestellten Materialien erhalten Sie auf der Webseite www.alpewa.com

vida