Donnerstag, 25. März 2021

Daniela Bazzani feiert 20jähriges Jubiläum bei der Firma Alpewa

Was motiviert und bindet Mitarbeiter langfristig am Unternehmen? Egal, ob es um spezifische Fachkenntnisse geht oder darum die Gesamtsituation einzuschätzen und zu bewerten – ein langjähriger Mitarbeiter kann an seinem Arbeitsplatz in nahezu jeder Situation seine Fachkenntnisse und Erfahrungen zum Vorteil einbringen.

Daniela Bazzani feiert 20jähriges Jubiläum bei der Firma Alpewa
Badge Local
Daniela Bazzani feiert 20jähriges Jubiläum bei der Firma Alpewa - Foto: © Stefanie Andolfato
Das Südtiroler Unternehmen Alpewa mit Hauptsitz in Bozen zählt noch weitere drei Niederlassungen, eine davon in Kirchbichl, eine in Montichiari und eine weitere in Halle bei Sachsen-Anhalt. Beschäftigt sind derzeit insgesamt 80 Mitarbeiter.

Ein gutes Arbeitsklima bringt für Unternehmen ausschließlich Vorteile mit sich, auch für die Firma Alpewa ist dies ein bedeutender Schlüssel zum Erfolg.
Die Mitarbeiter kommen gerne an den Arbeitsplatz, die Produktivität ist hoch und auch die langfristige Zufriedenheit mit Projekten und Zielen ist garantiert, dies bestätigt auch Daniela Bazzani, sie ist bereits seit 20 Jahren ein fester Bestandteil der Firma Alpewa. Was ihr besonders gefällt und was sich im Laufe der Zeit verändert hat, erzählt sie uns im Interview.

Seit wann arbeiten Sie bei Alpewa?
Seit 01. Juli 2001

In welchem Bereich sind Sie tätig? Was sind Ihre Aufgaben?
Bis Anfang 2020 war ich im Einkaufsbüro tätig. Seit dem heurigen Jahr habe ich Abteilung gewechselt, nun bin ich als Lager- und Produktionsleiterin tätig.

Warum haben sie sich damals bei Alpewa beworben?
Ich wollte eine persönliche Veränderung und hatte Glück!

Offensichtlich war es eine gute Entscheidung – Sie sind immer noch dabei. Was ist das Besondere an Alpewa?

Besonders schätze ich das positive Arbeitsklima und das Verständnis der Direktion. Man kann reden, seine Meinung äußern und sich konfrontieren.

Was waren die Highlights in den vergangenen 20 Jahren?
Ich erinnere mich gerne an die vielen Firmenausflüge und Einweihungen von unseren neuen Filialen zurück. Die Firma erlebt eine ständige Entwicklung.

Wie hat sich Ihr Arbeitsplatz im Laufe der Jahre gewandelt?
Neue Produkte und neue Märkte kommen laufend dazu, das sind die wichtigsten Wachstumsquellen. Die Abwicklung der Aufträge muss schneller gehen, man muss flexibel sein und „mitlaufen sowie mitwachsen“

Wie, glauben Sie, wird sich Ihr Arbeitsplatz künftig verändern?
Wir werden uns in Kürze wieder vergrößern, somit kommen neue Herausforderungen auf uns zu, die viel Verantwortung abverlangen.

Was macht Ihnen am meisten Spaß bei Ihrer Arbeit?
Die Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Menschen und Abteilungen machen den Arbeitsalltag abwechslungsreich und bietet auch die Möglichkeit sich ständig weiterzuentwickeln.

Was wünschen Sie Alpewa für die Zukunft?
Weiterzuwachsen, weiterhin viel Erfolg ohne den menschlichen Aspekt zu verlieren, so wie jetzt!


Mehr Infos über Alpewa finden Sie hier. www.alpewa.com

vida