Freitag, 30. Oktober 2020

Das Ethikkomitee Informiert

Die Suche nach einem Impfstoff gegen CoViD-19: die Rolle der Solidarität

Die Gesundheitsethik befasst sich mit der Frage, wie eine ethisch verantwortbare Gestaltung des Gesundheitswesens aussehen kann.
Badge Local
Die Gesundheitsethik befasst sich mit der Frage, wie eine ethisch verantwortbare Gestaltung des Gesundheitswesens aussehen kann. - Foto: © Landesethikkomitee der Provinz Bozen
Kritische Aspekte im Hinblick auf die Achtung des Solidaritätsprinzips:

• Notwendigkeit einer gemeinsamen Nutzung biologischer Proben und Gesundheitsdaten für Forschungszwecke, die in manchen Fällen aufgrund der Datenschutzbestimmungen behindert wird

• Schwierigkeit bei der Ermittlung von Strategien für die Zusammenarbeit und Koordinierung von Forschungstreibenden, Forschungsförderern und Pharmaunternehmen, beispielsweise durch Austausch der verfügbaren Daten, um die Entwicklung eines Impfstoffes zu beschleunigen

• Probleme im Zusammenhang mit der Festlegung ausgewogener Kriterien für die Verteilung und Zuweisung der anfänglich auf nationaler und nternationaler Ebene knappen Impfstoffdosen (benachteiligte oder stärker betroffene Länder, ältere Menschen und Risikopersonen oder Personen, die dem Virus am stärksten ausgesetzt sind, wie im Gesundheitswesen Beschäftigte, oder andere Bevölkerungsgruppen, die am stärksten von den sozioökonomischen Folgen der Pandemie betroffen sind…).

Nähere Informationen finden Sie online unter:
„Ethik und Gesundheit“, Südtiroler Landesverwaltung

som