Dienstag, 22. September 2020

Das JUKIBUZ – die Welt der Bücher

Das JUgendKInderBUchZentrum im Südtiroler Kulturinstitut (JUKIBUZ) ermöglicht Kindern und Jugendlichen wertvolle Lese-Erlebnisse und begeistert für das Lesen durch kurzweilige Geschichtenstunden, kreative Nachmittage im Bücher-Atelier, literarische Werkstätten, spannende Autorenlesungen, Workshops mit Illustrator*innen und Fortbildungen zur Leseförderung für Erwachsene.

Das JUKIBUZ – die Welt der Bücher
Badge Local
Das JUKIBUZ – die Welt der Bücher - Foto: © Südtiroler Kulturinstitut
Mit seinem umfangreichen Veranstaltungsprogramm für Klein und Groß öffnet das JUKIBUZ zu Schulbeginn seine Tore: Kinder ab 3 Jahren entdecken im Bücher-Atelier neuerschienene Bilderbücher und hören bei den regelmäßig stattfindenden Geschichten-Nachmittagen „Kunterbunte Waldgeschichten“, erfahren vom „Geschichtenteppich im Winterglück“ oder lauschen Erzählungen übers „Backen, kochen, schnabulieren“.
Bei den Kreativ-Werkstätten schmökern Kinder ab 5 Jahren in ausgewählten Bilder- und Kinderbüchern und werden anschließend mit Farben, Schere, Papier und Pappe selbst kreativ. Mit neuen, experimentellen Gestaltungstechniken erschaffen die Kinder bei den Werkstätten „Die schönste Farbe der Welt“ oder „Schwarzer Kater, Weiße Katze“ ihre eigenen Kunstwerke – passend zu den vorgestellten Büchern.
Im Workshop „Wer hat Angst vor dem lila Lachs?“ mit dem Illustrator Michael Roher tauchen Kinder ab 6 Jahren in eine etwas andere Welt der Märchen ein.
Im „Leseclub für Jugendliche“ treffen sich junge Menschen ab 9 Jahren, die gerne lesen, aber auch jene, die einfach neugierig sind, worin der Zauber von Büchern eigentlich besteht. Gemeinsam entdecken sie die Welt der Bücher, können druckfrische Lektüre mit nach Hause nehmen und sich mit gleichaltrigen Bücherfans austauschen.
Im Sommer 2021 werden zudem 5 Wochen angeboten, bei denen Kinder und Jugendliche intensiv mit einem Autor oder einer Illustratorin arbeiten dürfen.

Für Klassen der Grund-, Mittel- und Oberschulen organisiert das JUKIBUZ literarische Werkstätten, Lesungen mit renommierten Autorinnen wie Dorit Linke, Ava Reed, Sybille Hein und Kathrin Schrocke und die Buchausstellung „Bücherwelten“ im Waltherhaus. Außerdem können Buchpakete zu aktuellen und jugendrelevanten Themen ausgeliehen werden, um Leselust im ganzen Land zu verbreiten. Eine Neuigkeit in diesem Jahr ist das Buchpaket „#wirliebenBücher“, das mit einer Social-Media-Aktion verbunden ist, um – in Zeiten von Fernunterricht – eine Brücke zu anderen Leser*innen herzustellen: ein neuer Weg, um über Bücher zu sprechen.

Brigitte Kustatscher und Julia Aufderklamm vom JUKIBUZ möchten mit ihren Veranstaltungen und Initiativen Kindern und Jugendlichen literarische Erfahrungen schenken und sie auf ihrem Weg zur Leserin und zum Leser begleiten.

Gesamtprogramm, Informationen und Anmeldung: im JUKIBUZ im Südtiroler Kulturinstitut, Schlernstraße 1, Bozen, Tel. 0471 313830, www.kulturinstitut.org.

som