Mittwoch, 12. Februar 2020

37. Gsieser Tal Lauf begeistert

Auch die 37. Ausgabe des Gsieser Tal Laufs wusste zu begeistern und lockte Skilangläufer aus aller Herren Länder an.

Das Gsieser Tal stand am Wochenende wieder im Zeichen der Langläufer.
Badge Local
Das Gsieser Tal stand am Wochenende wieder im Zeichen der Langläufer.
Am Wochenende drehte sich im Gsieser Tal wiederum alles um den Skilanglauf-Sport. Auch diesmal standen dabei 2 Rennen auf dem Programm.

Die Siege bei den Klassik-Rennen am Samstag über 42 Kilometer sicherten der Italiener Mauro Brigadoi und die Tschechin Klara Moravcova. Über 30 Kilometer holten sich der Laaser Florian Cappello sowie die Deutsche Franziska Müller den Sieg.

Bei den Freistil-Rennen am Sonntag triumphierten die „Azzurri“ Mirco Bertolina und Sara Pellegrini über 42km sowie Martina Di Centa über 30km. Bei den Herren über 30km war erneut Cappello siegreich. Er führte diesmal einen Südtiroler Dreifachsieg vor dem Toblacher Patrick Klettenhammer und dem Branzoller Matteo Tanel an.

Insgesamt waren an beiden Tagen rund 2300 Teilnehmer, davon etwa 200 „Just for Fun“ mit am Start.

Alle Informationen und Ergebnisse unter www.gsiesertal-lauf.com.

STOL war sowohl Samstag, als auch Sonntag on Tour und zeigt die schönsten Bilder.

som