Freitag, 02. Juli 2021

Die 5 Online/Offline Tools für fortgeschrittene Englisch Lerner in Südtirol

Seit die Technologie den Bildungsbereich revolutioniert hat, lernen mehr Leute Englisch denn je. Online-Plattformen bieten jetzt unbegrenzten Zugang zu effektiver Software und Dienstleistungen. Apps sind ein großartiger Weg, um Englisch zu verbessern. Sie sind schnell, einfach zugänglich und machen Spaß. Es ist fast so, als hätten Sie ein Mini-Klassenzimmer auf Ihrem Telefon – immer dann, wenn Sie sich langweilen oder etwas Zeit haben.

Die 5 Online/Offline Tools für fortgeschrittene Englisch Lerner in Südtirol.
Badge Local
Die 5 Online/Offline Tools für fortgeschrittene Englisch Lerner in Südtirol. - Foto: © Preply
Obwohl Apps einen echten Lehrer nicht ersetzen können, sind sie eine großartige Ergänzung zum üblichen Englischunterricht. Viele bieten Spiele für Vokabeln, Grammatikunterricht, Bilderbücher und Audios an. Wenn Sie also noch keinen heruntergeladen haben, worauf warten Sie noch? Hier sind 5 großartige Tools für Fortgeschrittene zum Englischlernen!

1. Lesen: ESL Lounge

Diese Website ist nach Niveau geordnet und bietet pro Niveau etwa 25 Leseverständniseinheiten, bei denen Sie einen kurzen Text lesen und dann einige Fragen beantworten, um das Verständnis zu prüfen. Ich würde vorschlagen, sich bei diesen Übungen ein Zeitlimit zu setzen, um auch die Lesegeschwindigkeit zu erhöhen. Nachdem Sie die Fragen beantwortet haben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um neue Wörter nachzuschlagen.

2. Hören: Podcasts und TED Ed

Neben Podcasts zum Englischlernen sind TED-Talks auch sehr beliebt. Auf dieser Website können Fortgeschrittene eine beliebige Anzahl von Videos zu einem Thema finden, für das sie sich interessieren. Jedes Video wird von einer Lektion begleitet, die Fragen zum Überprüfen des Verständnisses sowie offene solche enthält und Links, um mehr über das Thema zu erfahren. Die meisten Videos sind ziemlich kurz, sodass Sie sie bei Bedarf problemlos zweimal ansehen können, und Sie finden normalerweise auch das Transkript.



3. Schreiben: Grammarly und Write and Improve

Heutzutage ist es schwierig, jemanden zu treffen, der noch nie von Grammarly und ihren hypnotischen Bearbeitungskräften gehört hat.
Unter dem Slogan „Besseres Schreiben, bessere Noten“ ermöglicht Grammarly Ihnen, an Ihren Schreibfähigkeiten zu arbeiten, indem automatisch Lösungen für falsch geschriebene Wörter bereitgestellt werden sowie für Sätze, die keinen Sinn ergeben.

Die Gefahr von Grammarly besteht darin, dass es süchtig machen kann. Sobald Sie sich für alternative Phrasen und Wörter entscheiden, achten Sie nicht mehr auf Ihren Schreibstil und sind auf die Schreibtipps angewiesen.

Dies kann jedoch auch zu Ihren Gunsten wirken. Grammarly weist konsequent auf Fehler hin, damit man lernt, sie in zukünftigen Aufsätzen, Projekten und allgemeinen Lebensüberlegungen nicht zu wiederholen. Mit einem reibungslosen Anmeldeservice und der Möglichkeit, jederzeit online darauf zuzugreifen, ist es ein praktisches Tool ganz bestimmt.
Write and Improve ist eine coole Website für Fortgeschrittene, die ihr Schreiben verbessern möchten, insbesondere in Bezug auf Grammatik und Rechtschreibung. Je nach Stufe gibt es eine Vielzahl von Aufforderungen, auf die Sie reagieren und sofort Feedback erhalten. Es ist natürlich nicht perfekt und kann einige Fehler übersehen, aber insgesamt ist es ein wirklich großartiges Werkzeug, um Ihr Schreiben zu verbessern.



4. Sprechen und Aussprache


Für Fortgeschrittene Lerner, die ihr Sprechen verbessern möchten, besteht eine der besten Möglichkeiten darin, die Stimme aufzunehmen. Sie fühlen sich vielleicht ein wenig verlegt, aber ich kenne Studenten, die das jeden Tag gemacht haben und wirklich Verbesserungen sahen. Am besten finden Sie sich einen ruhigen Ort, an dem Sie nicht gestört werden. Wählen Sie ein Thema oder eine Diskussionsfrage aus einem Ihrer Kurse. Schalten Sie dann Ihr Aufnahmegerät ein und beantworten Sie die Frage, indem Sie etwa zwei bis drei Minuten lang sprechen.
Sie können einfach das Mikrofon oder den Videorecorder verwenden (mit oder ohne Sie im Foto). Dann spielen Sie es ab und hören sich selbst zu. Die meisten Leute hören ihre eigene Stimme nicht gern, aber ich verspreche, es wird sich lohnen. Bemerken Sie Fehler? Gab es Pausen, Stellen, an denen Sie nach einem Wort gesucht haben, ist es Ihnen aber nicht eingefallen? Können Sie dieses Wort jetzt in einem Übersetzer oder Wörterbuch suchen, damit Sie es das nächste Mal verwenden können? Das Sprechen allein kann Ihnen dabei helfen, sich besser zu fühlen und fließender zu sprechen.

Ihr Handy oder Gerät hat eine Voice-to-Text-Funktion ganz bestimmt. Dies ist der beste Weg, um die Aussprache zu verbessern. Sie können so ziemlich alles auf Ihrem Telefon verwenden: Notes, Pages, Word, E-Mail usw. Stellen Sie einfach sicher, dass die Tastatursprache auf Englisch eingestellt ist, drücken Sie das kleine Mikrofon und beginnen Sie zu sprechen.

Sie können entweder einen Text lesen oder etwa 20-30 Sekunden lang freisprechen; drücken Sie dann auf Fertig. Lesen Sie, was Ihr Telefon getippt hat, und prüfen Sie, ob es Sie richtig verstanden hat. Wollten Sie das sagen? Wenn es Wörter gibt, die Ihr Telefon nicht verstanden hat, üben Sie diese, dann gehen Sie zurück und versuchen Sie es erneut. Die Technologie ist natürlich nicht perfekt, aber ziemlich genau, sodass Sie Ihre Aussprache überprüfen und verbessern können.

5. Grammatik und Wortschatz

Der EF English Grammar Guide ist eine benutzerfreundliche Ressource mit Tipps zur Verwendung, die einfach durch Beispiele (und Gegenbeispiele) zur Veranschaulichung erklärt wird. Es kann jederzeit von Lehrern oder Lernern abgerufen werden. Perfect English Grammar ist eine weitere Website, die helfen kann. Sie können nach Grammatikthemen suchen, eine Erklärung lesen und dann eine Übung mit 10-20 Sätzen machen. Es hilft nicht viel bei der Verwendung der Grammatik im Kontext, aber es bietet eine großartige Übung, um die grammatikalische Struktur zu beherrschen.

Wenn Sie nach einer unterhaltsamen Möglichkeit suchen, Ihren Wortschatz zu verbessern, die auch Menschen hilft, schauen Sie sich Free Rice an. Es hat kurze Tests mit Multiple-Choice-Fragen. Die Fragen sind endlos. Wenn Sie neue Wörter lernen, erreichen Sie ein höheres Niveau. Außerdem spendet die Organisation, die die Website betreibt, für jede richtig beantwortete Frage zehn Reiskörner, daher der Name.

Englisch in Südtirol lernen: Vorteile und Herausforderungen

Es gibt viele Vorteile, aber auch Herausforderungen beim Erlernen von Englisch als Zweitsprache in Südtirol, der mehrsprachigen Grenzregion in Norditalien, in der die autochthonen deutsch- und ladinischsprachigen Gemeinschaften mit der italienischsprachigen Gemeinschaft seit dem Ende des Ersten Weltkriegs zusammenleben. Immer mehr Sprecher anderer Sprachen verwenden Englisch, um in der heutigen globalisierten Welt zu kommunizieren.

Für ausländische Studierende ist es wichtig, Englisch zu lernen, um effektiv kommunizieren zu können. Die Nachfrage nach muttersprachlichen englischsprachigen Gymnasiallehrern ist in Österreich sehr hoch. Muttersprachler und Nicht-Muttersprachler können zusammenarbeiten, um Englisch als internationale Sprache zu unterrichten. Durch effektive Lehrmethoden für Muttersprachler im österreichischen Hochschulkontext in Tirol werden interkulturelles Verständnis und Respekt für andere Kulturen entwickelt. Englisch als internationale Sprache zu unterrichten kann einen großen Einfluss auf die Interkulturalität und die internationale Kommunikation auf der ganzen Welt haben.

vida