Dienstag, 03. Dezember 2019

Kampagne „Ich habe Spaß, ganz sicher“ gestartet

Am 8. Dezember startete, mittlerweile bereits zum 12. Mal, die Sensibilisierungskampagne des Landes Südtirol „Ich habe Spaß, ganz sicher“. Die Auftaktveranstaltung fand am Schnalstaler Gletscher statt.

Die Sicherheitskampagne wurde eröffnet.
Badge Local
Die Sicherheitskampagne wurde eröffnet.

Die Kampagne selbst und die heurigen Neuheiten wurden Sonntag (8. Dezember) am Schnalstaler Gletscher den Ehrengästen und der Presse vorgestellt.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen




D
er Name „Ich habe Spaß, ganz sicher“ kommt nicht von ungefähr. Die Aufklärung soll in einem unterhaltsamen Kontext geschehen – nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit Ratschlägen der Experten. Das Team besteht aus Fachleuten unterschiedlichster Art: Skilehrer, Sanitäter, Polizeiorgane, die Bergrettung der Finanzpolizei, die Bergrettung im AVS und CAI, Rodelexperten, Berg- und Skiführer und Freestyle-Profis für die Jugend sind mit dabei. Und natürlich darf auch ein Arzt nicht fehlen. Moderatorin Silvia Fontanive führt durch den Tag und vermittelt mit Interviews interessante Tipps.
Die Kampagne wurde vergangenes Jahr beim internationalen Skiarea-Test als beste Präventionskampagne in den Alpenländern gekürt. Eine Anerkennung für das gesamte Team!

Die Kampagne wird von der Zett am Sonntag, STOL und Brixsana unterstützt.

STOL war beim Auftakt on Tour und zeigt die schönsten Bilder.

som