Montag, 07. Juni 2021

Die neue Harley-Davidson Pan America 1250

Harley-Davidson präsentiert etwas Neues im Bereich der Maxi Enduros – etwas, das es so noch nie zuvor gegeben hat. Bühne frei für die Pan America, die neue Harley ab 16.700 Euro – jetzt auch in Bozen.

Die neue Harley-Davidson Pan America 1250
Badge Local
Die neue Harley-Davidson Pan America 1250 - Foto: © shutterstock
Als Mitte 2018 der „more roads zu Harley-Davidson“-Plan ankündigte wurde, waren viele verblüfft. Nach einem Jahrhundert klassische Bikes erschienen auf einen Schlag drei Elektromotorräder, Power-Cruiser im europäischen Stil und ein massiveres Crossover – ein besonderes Modell: die Pan America 1250.

Pan America 1250 – das neue Modell
Viele wünschen sich heutzutage Motorräder, die komfortabel, vielseitig, gut zu fahren und voller Technik sind. Perfekt dafür ist die Pan America „born in the USA“, aber für den globalen Markt konzipiert. Das Besondere bei der Pan America ist ihr Look. Es ist ein Motorrad, das nicht nur für Harley-Davidson-Enthusiasten, sondern auch für Neukunden neue Wege eröffnet.

Die neue Harley hat einiges zu bieten

Harley-Davidson bringt neben der Basisversion auch eine Specialversion auf den Markt. Das Herzstück der Pan America ist der „Revolution Max“-Motor mit 152 PS. Das neue Modell bietet alles, was man sich wünscht: Doppelzündung, Anti-Hopping-Funktion, vier Ventile je Zylinder, 6-Gang-Schaltgetriebe und vieles mehr. Das Triebwerk ist leicht und darauf ausgelegt auch bei hohen Drehzahlen frei zu laufen. Außerdem bietet die Pan America 5 Fahrmodi und einen Personal Modus, die mit der Traktionskontrolle und dem kurvenoptimierten Antiblockiersystem eingestellt werden können.

Die Special-Version hat noch einiges mehr zu bieten wie TPMS, ein verstellbares Bremspedal hinten, beheizbare Griffe und Lenkungsdämpfer. Sie bekommt ein zusätzliches Upgrade durch das ARH-Systems von Showa.

Ein neues Fahrgefühl
Sobald der Motor der Pan America anspringt, beginnt eine ganz neue Reise: keine Vibrationen und eine andere Auspuffstimme. Im Sport-Modus beschleunigt sie blitzschnell auf 200 km/h und das fast ohne Vibration. Nur in den ersten paar Kurven spürt man einen kleinen Unterschied zur Konkurrenz, vor allem, wenn man langsam fährt, aber sobald man in den zweiten Gang schaltet, ist sie sehr angenehm zu fahren. Die Kombination aus dem Schub des Motors und der Exzellenz des Federungssystems macht das Fahren zu einem echten Vergnügen.


Perfekt für Straße und Gelände
Auch im Gelände behauptet sich die Pan America: Im Off-Road mit den schnellen, präparierten Trails zählt diese neue Harley-Davidson definitiv zu den Besten in diesem Segment. Vor allem ist die Pan America vielseitig: Das Motorrad ist perfekt für die Straße und im Gelände. Ist das anfänglich “Neue„ erst einmal überwunden, entpuppt sich die Pan America als ein ausgesprochen interessantes Modell.

Sie möchten sich live von dem neuen Modell überzeugen? Schauen Sie im Harley-Shop in Bozen vorbei – dort wird die neue Pan America ausgestellt.

vida