Donnerstag, 31. Oktober 2019

Ein echtes Unikat: der neue Sekt Brut Riserva 36 der Kellerei Meran

Sekt ist etwas Edles, Faszinierendes, es sprudelt, prickelt und perlt so schön. Am Mittwochabend wurde das letzte Meisterstück des Kellermeisters Stefan Kapfinger, der erste Sekt der Kellerei Meran: Brut Riserva 36 Jahrgang 2015 präsentiert.

Der neue Sekt Brut Riserva.
Badge Local
Der neue Sekt Brut Riserva. - Foto: © Helmuth Rier

Was macht diesen neuen Südtiroler Sekt so besonders?

Bei der Herstellungsmethode des Brut Riserva 36 - der so genannten klassischen Methode (metodo classico) - handelt es sich um die älteste und aufwendigste Herstellungsmethode. Der Sekt bleibt vom ersten bis zum letzten Produktionsschritt in der Flasche. Die 2. Gärung zur Erzeugung des Perlage erfolgt in der gleichen Flasche, in welcher der Sekt letztendlich verkorkt und etikettiert wird. Jede Flasche beinhaltet somit ihren eigenen einzigartigen Gärprozess. Deshalb ist auch jede Flasche ein Unikat.


Der Brut Riserva 36 ist ein sehr fruchtiger und gereifter Südtiroler Sekt mit knackiger Säure und feinkörnigem Perlage. Die grünlichgelbe Farbe glänzt mit einem goldenen Schimmer. Dieser Sekt besticht mit seinem spannenden Geschmack nach Brotkruste, mit einer leichten Hefe-Note und einem Ansatz von Ananas, grünen Äpfeln und Vanille. Im Gaumen harmonisch, mit einem unwiderstehlich langanhaltenden Finale. Ein echter Hochgenuss!

Ein passender Begleiter für leichte Vorspeisen und Fischgerichte sowie bestens geeignet als Aperitif.



Der edle Neuzugang der Kellerei Meran wird ab dem offiziellen Verkaufsstart am 04.11.2019 sein Können unter Beweis stellen. Erhältlich bei ausgewählten Wiederverkäufern & in der Panorama-Önothek der Kellerei Meran in Marling.



KELLEREI MERAN
Kellereistraße 9
I-39020 Marling (BZ)
Tel. +39 0473 447 137
[email protected]
www.kellereimeran.it


STOL war bei der Vorstellung on Tour und zeigt die besten Bilder.




som