Montag, 21. Oktober 2019

Herbstliche Genussvielfalt im „Südtiroler Gasthaus“

Bis zum 10. November bieten die Mitgliedsbetriebe der Gruppe Südtiroler Gasthaus noch einen ganz besonderen kulinarischen Genuss.

© Südtiroler Gasthaus/A. Marini.  „Erntedank“ im „Südtiroler Gasthaus“
Badge Local
© Südtiroler Gasthaus/A. Marini. „Erntedank“ im „Südtiroler Gasthaus“

Altbewährte Getreidesorten wie Vollkorn, Dinkel, Buchweizen und Gerste, aber auch Polenta, Roggen, Schwarzplent, Grieß, Mehrkorn, Lichtkornroggen, Emmer und noch viele andere Getreidesorten werden derzeit in den Küchen der Südtiroler Gasthäuser zu kreativen Gerichten verarbeitet. So entstehen etwa Rollgerstensalat mit Bauchspeck, Rote Beete und Buchweizen, Leibchen vom Emmer an Gemüse mit Kürbis und Frischkäse, Forellenfilet aus Pfitsch auf Getreide-Gerstesalat, Kren und Speck g.g.A. sowie Lauwarme Locken vom Bio-Melchamuas mit Waldfrüchtekompott. Dies sind nur einige der schmackhaften Gerichte, die die Gastwirtinnen und Gastwirte der Gruppe Südtiroler Gasthaus im Rahmen der Aktionswochen Erntedank zubereiten.

Lokale Produkte kennenlernen

Während der Aktion Erntedank werden in einigen Gastbetrieben besondere Abende organisiert, bei denen einheimische Produzenten ihre Produkte präsentieren, die dann auch in Form von verschiedenen Köstlichkeiten verkostet werden können.
Weitere Informationen zur diesjährigen Aktion Erntedank und zur Gruppe Südtiroler Gasthaus finden Sie unter www.gasthaus.it.

som