Sonntag, 01. März 2020

Toblach: Konzert der Streicherakademie Bozen abgesagt

Das für Freitag, 6. März, in Toblach geplante Konzert der Streicherakademie Bozen unter der Leitung des mehrfach ausgezeichneten deutschen Star-Violinisten Frank Peter Zimmermann musste abgesagt werden.

Das Konzert der Streicherakademie Bozen mit und unter der Leitung von Frank Peter Zimmermann, der heute als einer der führenden Geiger unserer Zeit gilt, musste leider abgesagt werden.
Badge Local
Das Konzert der Streicherakademie Bozen mit und unter der Leitung von Frank Peter Zimmermann, der heute als einer der führenden Geiger unserer Zeit gilt, musste leider abgesagt werden. - Foto: © Euregio Kulturzentrum
Die Streicherakademie Bozen wurde unter der künstlerischen Leitung von Georg Egger im Jahre 1987 vom Südtiroler Musikverein ins Leben gerufen. Sie setzt sich vorwiegend aus Südtiroler Musikern zusammen, die eine reiche Kammermusik- und Orchestererfahrung in bedeutenden Ensembles im In- und Ausland aufweisen können und in gemeinsamer Zusammenarbeit mit Nachwuchsmusikern ihre Erfahrungen weitergeben.

Neben ihren eigenen, jährlichen Konzertserien wird die Streicherakademie regelmäßig zu bedeutenden Konzertreihen, wie der Mozartwoche in Salzburg, den “settimane musicali“ von Ascona, den Gustav-Mahler-Wochen in Toblach oder den Engadiner Festwochen eingeladen. Weiter hat das Orchester bereits mit namhaften Solisten und Dirigenten gearbeitet.

Am Freitag hätte in Toblach das Konzert der Streckerakademie unter der Leitung des mehrfach ausgezeichneten deutschen Star-Violinisten Frank Peter Zimmermann stattfinden sollen. Aufgrund der Maßnahmen zur Vorbeugung und Bewältigung des Coronavirus musste das Konzert jedoch abgesagt werden.

som