Mittwoch, 15. Dezember 2021

Landesfachschule für Sozialberufe Hannah Arendt

Die Landesfachschule für Sozialberufe „Hannah Arendt“ ist der Ort der Bildung und Begegnung für Studierende und Berufstätige in sozialen Arbeitsfeldern.

Die Landesfachschule für Sozialberufe
Badge Local
Die Landesfachschule für Sozialberufe - Foto: © Hannah Arendt
Seit vielen Jahren bilden wir Fachpersonen für die Begleitung, Betreuung und Pflege von Menschen aus. Wir sehen Ausbildungen in verschiedenen Landesteilen vor und bieten ein umfangreiches Angebot für verschiedene Altersgruppen und in verschiedenen Organisationsformen an.

Ausbildungsmöglichkeit nach der Mittelschule

•Berufsfachschule für Pflege und Soziales

Berufsausbildungen

•Sozialbetreuer*in
•Pflegehelfer*in
•Mitarbeiter*in für die Integration
•Kinderbetreuer*in
•Pädagogische Mitarbeiter*in im Kindergarten
•Tagesmütter/-väter
•Fachkraft für Arbeitsinklusion


Für eine optimale Vorbereitung auf die anspruchsvollen Aufgaben wird Wert auf eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis gelegt. Die fachlich fundierten Ausbildungen werden durch Praktika in den Einrichtungen ergänzt.
Wissen, professionelles Können und Handeln sowie eine humanistische Werthaltung unserer Studierenden sind uns ein Anliegen. Ein Berufsdiplom der Landesfachschule sichert einen guten Start ins Berufsleben und die beruflichen Kompetenzen der Absolvent*innen werden in den sozialen Einrichtungen und Diensten sehr geschätzt.



Wolkensteingasse 1 | 39100 Bozen | Tel. 0471/973494 |


cs

Alle Meldungen zu: