Sonntag, 15. November 2020

Renommierte Auszeichnung für das Medical Center Quellenhof

In Zeiten wie diesen, wo Covid-19 die Welt in Atem hält, ist eine Auszeichnung als „Bestes Gesundheits-Konzept“ mehr Wert denn je. In enger Zusammenarbeit mit dem Medical Center Quellenhof wurde das Quellenhof Resort in Passeier vom deutschen Wellness- und Reisemagazin „SPA Inside“ mit dem SPA Star Award 2020 ausgezeichnet, in der Kategorie „Bestes Gesundheits-Konzept“.

Renommierte Auszeichnung für das Medical Center Quellenhof.
Badge Local
Renommierte Auszeichnung für das Medical Center Quellenhof. - Foto: © Medical Center Quellenhof
Das Medical Center Quellenhof hat sich in den letzten Jahren unter der ärztlichen Leitung von Dr. med. Christian M. Raffeiner zu einem der führenden Gesundheitszentren in Südtirol entwickelt.
Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf den verschiedenen Aspekten der Vorsorge-Medizin. So werden ganzheitliche Check-Up´s mit allen notwendigen Untersuchungen zur Früherkennung von Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen durchgeführt. Zur Vorsorgemedizin gehört aber auch die Behandlung altersbedingter Erscheinungen. Deswegen werden im Medical Center individuell abgestimmte Methoden der nicht operativen ästhetischen Medizin angeboten. Einen weiteren Bereich der Präventivmedizin stellt die Abklärung und Therapie osteomuskulärer Probleme dar, um die sich zwei Mitarbeiter der Abteilung Physiotherapie annehmen. Spezialisiert hat sich das Zentrum außerdem auch auf den Bereich Magen-Darmerkrankungen, wobei die Abklärung mittels Magen- und Darmspiegelungen einen wichtigen Bereich darstellt. Zum Leistungsangebot gehört außerdem der große Bereich der Gefäßmedizin.




Unterstützung findet Dr. Raffeiner seit 1 November durch Frau Dr. Leyla Rafi-Stenger. Sie ist Dermatologin, Phlebologin und Proktologin (Haut-, Venen- und Enddarmerkrankungen). Nach mehrjähriger oberärztlicher operativer Tätigkeit in deutschen Universitätskliniken war sie langjährige Co-Direktorin in einem großen Zentrum für Venen- und Enddarmerkrankungen im Südwesten Deutschlands. Gemeinsam mit Dr. Raffeiner wird sie im Medical Center Quellenhof ihre bisherige Tätigkeit fortführen. Alle modernen Methoden zur Diagnostik und Therapie der Venenerkrankung werden hier angeboten. Dies umfasst unter anderem die minimalinvasiven endoluminalen Techniken wie Laser oder Radiofrequenztherapie in einer schonenden Form der Lokalanästhesie. Eine Vollnarkose ist nur in Ausnahmefällen notwendig. Darüber hinaus ist sie sehr erfahren in der operativen Therapie von gut- und bösartigen Hauttumoren sowie in der Behandlung von Hauterkrankungen insgesamt. Ein weiterer Schwerpunkt der beiden Ärzte liegt in der Behandlung von Enddarmerkrankungen (Hämorroiden, Fisteln, etc.). So können die beiden Kollegen das lästige Hämorrhoidalleiden schmerzlos ambulant mittels Verödung angehen bzw. größere Knoten abbinden. Eine Operation bleibt ausgedehnten Befunden vorbehalten.



Ganz nach dem Motto „Man soll sich in seiner Haut wohl fühlen!“ wurde im Oktober 2020 auch der gesamte Bereich der Ästhetischen Medizin erweitert. Im Medical Center Quellenhof werden sowohl Techniken als auch Wirkstoffe angewandt, die traditionellen Anbietern im Beautybereich nicht zur Verfügung stehen. Dabei setzt man auf sanfte, nicht operative Methoden.



Ausführliche Beratung und Terminvereinbarungen unter:
Medical Center Quellenhof
Pseirerstraße 47
39010 St. Martin in Passeier
Tel.: 0473 445500
[email protected]www.medicalquellenhof.com


som