Mittwoch, 08. Januar 2020

Skigebiet Ladurns: Aufstiegsanlage „Wastenegg“ feiert Eröffnung

Grund zum Feiern hatte das Skigebiet Ladurns: Am Samstag, 11. Jänner, fanden die Feierlichkeiten zur Eröffnung der neuen Aufstiegsanlage „Wastenegg“ statt.

Skivergnügen im Skigebiet Ladurns.
Badge Local
Skivergnügen im Skigebiet Ladurns.

Über 2 große Pluspunkte verfügt das Skigebiet Ladurns: 16 km bestens präparierte Pisten garantieren abwechslungsreichen Skigenuss, zwei leistungsfähige Aufstiegsanlagen sorgen für kurze Aufstiegszeiten.

Gerade aus diesem Grund haben die Bergbahnen Ladurns in den vergangenen Monaten die Aufstiegsanlage „Wastenegg“ erneuert.

Das Unternehmen LEITNER ropeways hat eine kuppelbare 6er Hochgeschwindigkeitssesselbahn mit Abdeckhauben konzipiert, die auf einer Länge von mehr als 1.500 m einen Höhenunterschied von 511 m überwindet. Die Fahrtgeschwindigkeit liegt bei 5 m/s, bei einer Fahrzeit von knapp über 5 Minuten können 2.600 Personen pro Stunde transportiert werden. „Damit verfügen wir über eine der modernsten Sesselbahnen weltweit“, freut sich August Seidner, Geschäftsführer der Bergbahnen Ladurns.

Am Samstag, den 11. Jänner wurde nun die neue Aufstiegsanlage „Wastenegg“ feierlich eröffnet und offiziell ihrer Bestimmung übergeben.


Infos unter www.ladurns.it

STOL war on Tour und zeigt die schönsten Bilder.

som