Freitag, 12. Juni 2020

Therme Meran: Badehalle jetzt geöffnet

Seit Mittwoch ist die Badehalle der Therme Meran wieder für Besucher geöffnet. Neben den 10 Outdoor-Pools im Thermenpark sind nun auch die 10 Indoor-Pools für Gäste zugänglich.

Therme Meran: Badehalle jetzt geöffnet.
Badge Local
Therme Meran: Badehalle jetzt geöffnet. - Foto: © Therme Meran
Die Öffnung der Badehalle ist ein wichtiger Schritt beim Neustart der Therme Meran. „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Gästen jetzt wieder das komplette Badeerlebnis bieten können, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich“ sagt Direktorin Adelheid Stifter: „Mit der Öffnung der Badehalle sind wir nicht mehr vom Wetter abhängig und können auch an regnerischen Tagen Besucher willkommen heißen.“

Reduzierte Besucherzahlen in der Badehalle stellen sicher, dass die Abstandsregeln eingehalten werden können und der Schutz der Gäste garantiert ist. Das gilt auch für den Thermenpark, der in den vergangenen Wochen bereits geöffnet hatte. Hier wurden kreative Lösungen gefunden, um den Gästen einen möglichst sicheren und angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. So gibt es in diesem Sommer die „Picknick im Park“-Option, für die eine spezielle App entwickelt wurde. Gäste können von ihrem Liegeplatz aus Essen und Getränke bestellen. Sobald das Picknick bereit steht, erhält der Kunde eine Nachricht und kann die Bestellung ohne Wartezeiten abholen.
Die 8 Relax Lounges im Park sorgen zudem für maximale Privatsphäre, da sie nicht nur mehr Platz und mehr Schatten sondern auch mehr Abstand bieten.
Neben dem Thermenpark und der Badehalle sind auch das MySpa, das Bistro und der Shop und das Fitness Center geöffnet. Einzig der Sauna-Bereich bleibt derzeit noch geschlossen.


Montag, 15. Juni: 15% Rabatt
2020 wird die Therme Meran 15 Jahre alt sagt das ganze Jahr über „Danke“ - mit Rabatten und Aktionen. Daher gibt es am Montag, den 15. Juni wieder 15% auf alle Eintritte und Einkäufe im Shop.

Alle Infos finden Sie hier.

som