Dienstag, 14. April 2020

Trüffel, Brudet & Cevapcici: Eine kulinarische Reise durch Kroatien

Entdecken Sie die schönsten Reiseziele mit The Escapist. The Escapist ist das Magazin von Secret Escapes und bietet Ihnen wöchentlich neue und wundervolle Reiseinspirationen sowie interessante Artikel über die verschiedenen Kulturen der Welt. Erfahren Sie beispielsweise mehr über die kulinarische Vielfalt Kroatiens und wie Sie sich auf diese beeindruckende Geschmacksreise direkt zu Hause begeben können. Oder melden Sie sich direkt kostenlos bei Secret Escapes an und entdecken Sie die schönsten Orte von Kroatien selbst.

Trüffel, Brudet & Cevapcici: Eine kulinarische Reise durch Kroatien
Badge Local
Trüffel, Brudet & Cevapcici: Eine kulinarische Reise durch Kroatien - Foto: © Secret Escapes
Kroatien – eine zauberhafte Küstenlinie an der Adria, von Gotik und Renaissance geprägte Stadtbilder in Zagreb, Split, und Dubrovnik sowie malerische Inselidylle auf Krk, Pag oder Lošinj. Doch Kroatien hat auch eine vielseitige Küche zu bieten, deren Spezialitäten je nach Region variieren – und auch über die Landesgrenze hinaus hervorragend schmecken. Die Wurzeln dieser kulinarischen Vielfalt liegen in den geografischen und historischen Einflüssen und erstrecken sich über Österreich, Ungarn, die Türkei und Griechenland.

Die Halbinsel Istrien bietet als Paradies der Feinschmecker eine Mischung aus kontinentaler und mediterraner Küche. Durch die Verwendung von Gewürzen wie Rosmarin und Basilikum, goldenem Olivenöl oder der Luxus Delikatesse Trüffel lässt sich in Istrien eine starke italienische Prägung erkennen. Zudem liegt ein großer Schwerpunkt an der Küste auf Fisch und Meeresfrüchten, wie die Vielfalt an Gerichten mit zerstampftem oder gekochtem Kabeljau, Garnelen oder Tintenfisch zeigt. Diese authentische Zubereitungsart, bei der die Zutaten das Aroma des Meeres auf den Teller bringen sollen, wird als Buzara bezeichnet. Um die Gerichte zu verfeinern, werden oft Feigen, Nüsse oder Trauben für ein besonderes Aroma verwendet. Auch das Fleisch kommt in Istrien nicht zu kurz und wird Ihnen im traditionellen Gemüseeintopf Manestreoder oder als u sugu serviert. Darüber hinaus haben sich die Karver Bucht sowie Pag mit der erstklassigen Qualität von Schinken und Lamm bewiesen. Für den würzigen Geschmack ist angeblich der kalte Ostwind Bura des Velebit-Gebirgszugs verantwortlich, da er nahrhaftes Salz mit sich trägt. Sogar der Skripacac-Käse wurde aufgrund seiner einzigartigen Würze zum geschützten Kulturgut.

Das Besondere an der regionalen Küche aus Dalmatien ist die Zubereitungsart. Durch die aus Keramik, Gusseisen oder Ton bestehende Backglocke Peka bleiben die Zutaten saftig und werden durch das Garverfahrens butterzart. Dalmatien weist außerdem zwei traditionelle Gerichte auf. Zum einem den Meereseintopf Brudet, in welchem verschiedene Fischsorten und Schalentiere gemeinsam gekocht werden. Zum anderen das unverwechselbare schwarze Risotto, dessen Hauptzutat die Tinte von Kalmaren und Tintenfischen ist. Fleisch finden Sie in Dalmatien in der Regel nur zu besonderen Anlässen.

Die Köstlichkeiten des Festlands variieren je nach Jahreszeit. Im Sommer können Sie leichte Küche aus Kohl und Salaten genießen und als Nachtisch die Nussrolle Orahnjača probieren. Im Herbst und Winter hingegen kommen Sie mehr in den Genuss von Fleisch, wie bspw. die roten Kulen, welche eine Wurst aus Schweinfleisch und Paprika ist.


Holen Sie sich die vielfältige Kulinarik Kroatiens nach Hause und versuchen Sie sich an echt kroatischen Rezepten. Probieren Sie doch dazu Kroatiens kostbarsten Tropfen Rotwein oder einen Schluck Fruchtschnaps aus Birnen oder Pflaumen. Lassen Sie sich neben den Rezepten noch für viele weitere Themen inspirieren und entdecken Sie die vielfältigen Artikel von The Escapist – eine Reise von zu Hause. Oder melden Sie sich direkt bei Secret Escapes an und werden Sie Mitglied für mehr Inspiration und erfüllen Sie sich Ihre Reiseträume mit exklusiven Angeboten!

som