Mittwoch, 6. April 2022

Würth Flagship Store in Bozen: 2 Geschäfte in einem

Würth hat in der Luis-Zuegg-Straße in Bozen den italienweit ersten Flagship-Store eröffnet und vereint dabei das Angebot von Würth und Würth Hydro. Beide sind bereits Anlaufstelle für Handwerksbetriebe und Fachleute. 10.000 Produkte für Profis und Handwerker aller Branchen sowie 5.000 Artikel aus dem Bereich Heizungs- und Sanitärinstallation sind hier zu finden.

In Bozen wurde das Store eröffnet. - Foto: © würth

Die Eröffnung ist Teil der Strategie von Würth Italien, Handwerkern und Profis aus allen Branchen durch den Ausbau des Niederlassungs-Netzwerkes und der Entwicklung neuer Verkaufsformate einen immer umfassenderen Service bieten zu können.

Die neue Verkaufsstelle erstreckt sich auf 2300 Quadratmeter – wovon 1200 Quadratmeter für den Handel genutzt werden – und wurde designtechnisch für eine bessere Customer Experience sowohl für Privat- als auch Profi-Kunden konzipiert: Eine große, kreisförmige Theke mit mehreren Arbeitsplätzen empfängt die KundInnen und ermöglicht es so, mehrere Personen gleichzeitig zu beraten. Außerdem beschleunigen Barcode-Lesegeräte das Kauferlebnis, indem sie unkompliziertes Scan & Go – also selbstständiges Scannen der gewünschten Produkte – ermöglichen.

15.000 Produkte befinden sich verkaufsbereit in den Regalen, darunter die gängigsten Würth Produkte für alle Handwerker, wie beispielsweise Elektro- und Handwerkzeug, chemisch-technische Produkte, Schrauben, Befestigungselemente, Eisenwaren, Dübel, Bauprodukte, Elektroinstallationsmaterial, Arbeitsschutzprodukte, persönliche Schutzausrüstung und eine große Auswahl an Arbeitskleidung der Würth-Marke MODYF.

Zusätzlich finden Fachleute aus der Heizungs- und Sanitärinstallationenbranche nahmhafter Hersteller aus den Bereichen Heizungstechnik und Sanitäranlagenbau. Diese werden ein Jahr nach der Übernahme von Torggler Commerz durch Würth Italia – und der damit einhergehenden Integration all seiner MitarbeiterInnen – unter dem Dach von Würth Hydro angeboten.

STOL zeigt die schönsten Bilder.

pr