Dienstag, 26. April 2022

Würth MODYF gewinnt den German Design Award 2022 in „Gold“ für den recycelten Arbeitsschuh Ecofresh

Zum inzwischen zehnten Mal hat der Rat für Formgebung den German Design Award vergeben. Der international renommierte Preis geht an Unternehmen, deren wegweisende Produkte und Projekte in den Bereichen „Excellent Product Design“, „Excellent Communications Design“ oder „Excellent Architecture“ überzeugen.

Der „EcoFresh S1P“ - Foto: © Würth Modyf

Die Firma Würth MODYF aus Neumarkt, der Spezialist im Bereich Arbeitsbekleidung und Arbeitsschuhe, wurde für den „EcoFresh S1P“ im Bereich Excellent Product Design mit „Gold“ ausgezeichnet. Der top modische und alltagstaugliche Arbeitsschuh wird in Italien produziert und verspricht nicht nur einen hohen Tragekomfort, sondern wird auch aus recyceltem PET und recycelbarem TPU hergestellt.

Der „EcoFresh S1P“ beweist eindrucksvoll, dass Arbeitsschuhe nicht nur komfortabel, modern, sportlich und damit alltagstauglich sein können, sondern auch nachhaltig. Denn der „EcoFresh“ wird aus recycelten Materialien gefertigt.





So bestehen das Obermaterial und die Schnürsenkel zu 100% aus recycelten PET-Flaschen und der zusätzliche Vorderkappenschutz zu 100% aus recycelbarem TPU, wobei alle wiederverwendeten Materialien nach GRS 4.0 zertifiziert sind.
„Ein zeitgemäßer Arbeitsschuh mit hohem Wiedererkennungswert, der mit einem durchgängigen Design überzeugt und durch das innovative Air Cooling System, das die warme Luft vom Fuß weg leitet, auch einen hohen Tragekomfort verspricht“, so die Begründung der Jury, hier die höchste Auszeichnung zu vergeben.

Der gekürte Arbeitsschuh wurde im Rahmen der Ausstellung zum German Design Award im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt mit den „Gold“- Gewinner/innen ausgestellt.
Er ist online auf modyf.it verfügbar, sowie in allen Würth Niederlassungen.


fa