Freitag, 27. Dezember 2019

Dreikönigskonzert begeistert

Das Dreikönigskonzert der Algunder Musikkapelle im Kursaal von Meran hat am 6. Jänner 2020 zum 72. Mal stattgefunden.

Das Dreikönigskonzert der Musikkapelle Algund ist immer ein Höhepunkt.
Badge Local
Das Dreikönigskonzert der Musikkapelle Algund ist immer ein Höhepunkt. - Foto: © Bernhard Aichner

Ein besonderes Jubiläum feierte dabei ein Mann, der die Kapelle seit zwei Jahrzehnten maßgeblich prägt: Kapellmeister Christian Laimer.

Als der damals 26-jährige Gratscher Christian Laimer am 6. Jänner 2001 zum ersten Mal beim traditionsreichen Dreikönigskonzert der Algunder Musikkapelle am Dirigentenpult stand, war Blasmusik-Kennern sofort klar: Dieser Kapellmeister hat das Zeug, in der langen Geschichte der Algunder Musikkapelle ein ganz besonderes Kapitel zu schreiben.

Mittlerweile sind fast zwei Jahrzehnte vergangen, und Christian Laimer steht nach wie vor am Dirigentenpult der „Algunder“. Die Einschätzung der Blasmusik-Kenner von einst hat sich längst bestätigt, denn Christian Laimer ist unbestritten einer der besten Kapellmeister des Landes – und die „Algunder“ können sich weiterhin sehr glücklich schätzen, ihn als musikalischen Leiter unter sich zu haben.

Beim 72. Dreikönigskonzert der Algunder Musikkapelle am 6. Jänner 2020 hat Christian Laimer nun zum 20. Mal als Kapellmeister den musikalischen Höhepunkt des Vereinsjahres geleitet. Nur ein Kapellmeister – der amtierende Ehrenkapellmeister Walter Schrötter – kann mehr Dreikönigskonzerte vorweisen.

STOL war on Tour und zeigt die besten Bilder.


som