Sonntag, 25. Oktober 2020

Zwischen Augsburg und Venedig – Die Passeirer Malerschule

Aktuelle Sonderausstellung im Landesmuseum Schloss Tirol

Josef Haller, Ruth und Boas, um1760/65
Badge Local
Josef Haller, Ruth und Boas, um1760/65 - Foto: © Alte Galerie, Universalmuseum Joanneum, Graz
In St. Martin in Passeier bestand zwischen ca. 1719 und 1845 eine Malerwerkstatt, die für die Kirchen des Passeiertals und seiner Umgebung arbeitete. Zahlreiche lokale Barockkünstler erfuhren hier ihre erste Ausbildung. Die talentiertesten Schüler wie Johann Evangelist Holzer und Joseph Haller setzten ihre Studien in den damaligen Kunstzentren Augsburg und Venedig fort. Während Holzer dort Karriere machte, brachten Haller und andere internationale Einflüsse in das Passeiertal zurück.

Geöffnet: bis zum 22. November 2020
MI–SO 10 bis 17 Uhr
Informationen: www.schlosstirol.it

som