Freitag, 19. April 2019

Es wird wieder „Simply guat“

Ein neues Jahr, neue Rezepte und ein neuer Look: Am kommenden Mittwoch, 24. April, startet die erfolgreiche Zusammenarbeit von Südtiroler Qualitätsprodukten und STOL in eine neue Runde! Ebenfalls neu: Der Koch, oder besser gesagt: die Köche!

Es wird wieder „Simply guat“
Es wird wieder „Simply guat“ - Foto: © Kiwitreefilms

Wie schon in der ersten Staffel gibt es auch diesmal wieder 6 leckere Gerichte pro Jahreszeit zum Nachkochen. Neu ist, dass nicht nur der Geschmack, sondern auch der Koch pro Jahreszeit gewechselt wird.

Und auch das Studio ist jetzt ein anderes: Die von den 4 Südtiroler Köchen selbst kreierten Gerichte werden im Bozner Gustelier des HGV zubereitet. Mit Spannung darf erwartet werden, welche neuen und aufregenden Kombinationen sie sich für die Südtiroler Qualitätsprodukte einfallen haben lassen.

Durch den Frühling kocht Matthias Lanz, der 24-jährige Koch des Restaurants 37 - alpine eating in Bozen.

Was wohl als erstes auf dem Menü steht? Finden Sie es heraus, in der neuen Staffel von „Simply guat“, jeden Mittwoch auf STOL.

ap