Mittwoch, 21. April 2021

Lecker: Lauchpfannkuchen mit besonderem Salat

Auf den Winter folgt der Frühling – das ist nicht nur in der Natur so, sondern auch bei „Simply guat“ mit Wilma Amort aus Feldthurns.

In der dritten Folge der Frühlingsstaffel von „Simply guat“ gibt es Lauchpfannkuchen mit Apfel-Rettichsalat. - Foto: © IDM Südtirol-Alto Adige/Manuela Tessaro
Sie ist keine Unbekannte vor dem Herd: Wilma Amort aus Feldthurns hat schon in der Vergangenheit die Kochtöpfe vor laufender Kamera geschwungen, zuletzt in der Winterstaffel von „Simply guat“.

Jetzt verwöhnt die Feldthurnserin immer mittwochs die Gaumen mit frischen, leichten Frühlingsgerichten, ganz einfach zubereitet mit Südtiroler Qualitätsprodukten.

Diesmal gibt's: Lauchpfannkuchen mit Südtiroler Apfel-Rettichsalat.

Zutaten für 4 Personen:

3 Südtiroler Eier mit Qualitätszeichen Südtirol
4 EL Südtiroler Apfelessig mit Qualitätszeichen Südtirol
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch
60g Südtiroler Radicchio mit Qualitätszeichen Südtirol
1 Stange Lauch ( ca. 350 g )
150g Dinkelmehl
500ml Südtiroler Milch mit Qualitätszeichen Südtirol
50g Südtiroler Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
200ml Südtiroler Joghurt Vollmilch oder
Südtiroler Sahne mit Qualitätszeichen Südtirol
1 Südtiroler Apfel g.g.A. (Granny Smith)
1 TL Zitronensaft
etwas Zucker
Salz
Pfeffer
5 EL Olivenöl
1 TL groben Senf
1 weißen Rettich ( ca. 300 g )

Und so geht's:

Mehl, Salz, Milch und Eier in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Teig 20 Minuten lang quellen lassen.

Inzwischen den Lauch putzen, waschen und in breite Ringe schneiden.

Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Lauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten, anschließend aus der Pfanne nehmen.

Den entkernten Apfel in Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit dem geschnittenen Rettich in eine Schüssel geben.

Essig, Senf und das restliche Öl mit Salz, Pfeffer und einer Prise Cayennepfeffer hinzufügen.

Nun den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Eine kleine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und mit Butterschmalz einpinseln. 1/4 des Teiges dazugeben, mit 1/4 des Lauchs bestreuen und circa 2 Minuten backen.

Den Pfannkuchen mit einer Palette wenden, sobald sich die Unterseite vom Boden löst. Aus dem restlichen Teig und Lauch weitere Pfannkuchen backen. Die Pfannkuchen bis zum Servieren auf einem Teller stapeln und im Backofen bei 80 Grad warm halten.

Radicchio in mundgerechte Stücke zupfen und samt Schnittlauch zum Apfel-Rettich Salat geben.

Nun den Salat auf den Pfannkuchen anrichten und mit dem Joghurt garnieren.

Zum Wohl!

Für dieses Gericht empfehlen wir: Südtiroler Kalterersee

Unser Tipp: Das Aroma des Granny Smith erinnert ein wenig an rote Beeren und lässt Zitrusfrüchte sowie eine leichte Note von Marzipan oder Mandel erahnen. Die Schale erinnert im Geschmack nach an grüne Paprika.




stol