Mittwoch, 05. Mai 2021

Zum Fingerablecken: Apfelkrapfen mit Weinsauce

Sie ist keine Unbekannte vor dem Herd: Wilma Amort aus Feldthurns hat schon in der Vergangenheit die Kochtöpfe vor laufender Kamera geschwungen, zuletzt in der Winterstaffel von „Simply guat“.

In der fünften Folge der Frühlingsstaffel von „Simply guat“ gibt es Apfelkrapfen mit Südtiroler Weinsauce. - Foto: © IDM Südtirol-Alto Adige/Manuela Tessaro

Jetzt verwöhnt die Feldthurnserin immer mittwochs die Gaumen mit frischen, leichten Frühlingsgerichten, ganz einfach zubereitet mit Südtiroler Qualitätsprodukten.

Diesmal gibt's: Apfelkrapfen mit Südtiroler Weinsauce

Zutaten für 4 Personen:

3 Südtiroler Apfel g.g.A. (Golden Delicious)
3 Südtiroler Eier mit Qualitätszeichen Südtirol
1 Eidotter
250 g Südtiroler Mehl mit Qualitätszeichen Südtirol
1 TL Natron
Ein kleinen Schuss Südtiroler Grappa mit Qualitätszeichen Südtirol
1/2 abgeriebene Zitronenschale
100ml kalte Südtiroler Milch mit Qualitätszeichen Südtirol
250ml Südtiroler Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
80g feiner Rohrzucker
Salz

Für die Weinsauce
1 TL Stärkemehl
250ml Südtiroler Weißwein (Sauvignon blanc )
1 Limette und Saft
2 Südtiroler Eier mit Qualitätszeichen Südtirol
80g feiner Rohrzucker
Puderzucker
Etwas Basilikum


Und so geht's:

Ein Ei trennen. Zwei ganze Eier, ein Eigelb und Zucker schaumig aufschlagen. Mehl, Salz, Natron und Zitronenschale untermischen. Den Schnaps beigeben und die kalte Milch unterrühren.

Die Äpfel schälen und mit einer groben Reibe raspeln, dem Teig beigeben und diesen kurz ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne auf 180 Grad erhitzen. Mit zwei TL vom Teig tischtennisballgroße Nocken abstechen und frittieren. Circa 4 Minuten goldgelb ausbacken.

Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Den Weißwein mit Stärkemehl, Limettenabrieb und - saft mischen. Eier und Zucker unterrühren.
Alles im Wasserbad bei mittlerer Hitze mit dem Schneebesen 10-15 Minuten schlagen bis eine dicke, schaumige Sauce entsteht.

Die Krapfen noch warm mit Puderzucker bestreuen und mit der Weinsauce servieren.


Zum Wohl!

Für dieses Gericht empfehlen wir: Südtiroler Rosenmuskateller

Unser Tipp: Wegen seines ausgewogenen Zucker-Säure-Verhältnisses ist die Golden Delicious Sorte bei Kindern sehr beliebt.





stol