Donnerstag, 04. August 2016

1984: XXIII. Olympische Sommerspiele in Los Angeles (USA)

Die kalifornische Stadt hatte sich als einzige beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) um die Austragung dieser olympischen Sportwettkämpfe beworben. Los Angeles ist damit die 4. Stadt, in der zum 2. Mal Olympische Sommerspiele stattfinden.

Das offizielle Olympia-Poster von 1984
Das offizielle Olympia-Poster von 1984

  • Dauer: 28. Juli bis 12. August.
  • 6797 Athleten aus 140 Nationen. 
  • 221 Wettbewerbe in 23 Sportarten.
  • Los Angeles ist bis dato neben Athen (1896/Zwischenolympia 1906 und später 2004), Paris (1900 und 1924) und London (1908 und 1948) die vierte Stadt, in der zum zweiten Mal Olympische Spiele ausgetragen werden. 
  • Die Sowjetunion boykottiert die Spiele, da die Sicherheit ihrer Sportler in Los Angeles nicht gewährleistet sei – 18 Staaten schließen sich dem Boykott an und veranstalten als Gegenveranstaltung die Wettkämpfe der Freundschaft.
  • Die TV-Gesellschaft "ABC" erwirbt die Übertragungsrechte für 225 Millionen US-Dollar und spielt 600 Millionen für verkaufte Werbeminuten und riesige Summen für die Veräußerung der Rechte ein.
  • Das ohnehin überfrachtete Olympiaprogramm wird um weitere 18 Disziplinen erweitert (13 davon sind Frauenwettbewerbe); als neue Sportarten kommen die Rhythmische Gymnastik und das Synchronschwimmen dazu.
  • Offizielle Eröffnung durch US-Präsident Ronald Reagan.
  • Gold und Silber für Südtirol: Der Gewichtheber Norbert Oberburger gewinnt Gold im Gewichtheben und die Sportschützin Edith Gufler Silber im Schießen mit dem Luftgewehr (10 m).
  • Stars der Spiele:
    • Carl Lewis (USA): Als erster Leichtathlet seit Jesse Owens (1936) gewann Lewis 1984 vier Goldmedaillen bei einmal Olympia, und zwar in den gleichen Disziplinen wie einst Owens: 100 m, 200 m, 4 x 100 m und Weitsprung. 
    • Reiner Klimke (BRD): Mit 6 Gold- und zwei Bronzemedaillen ist der Dressurreiter Dr. Reiner Klimke der erfolgreichste deutsche Olympiakämpfer aller Zeiten. Zwischen seinem ersten Olympiasieg (1964 als 28-Jähriger) und seinem letzten (1988 als 52-Jähriger) liegen 24 Jahre.

stol