Donnerstag, 26. Dezember 2019

2 Eigentore kosten dem „neuen“ HCB den Sieg

Hier kratzt Stefano Marchetti (vorne) die Scheibe von der Linie, am Ende jubelte aber Salzburg.
Badge Sportnews
Badge Local
Hier kratzt Stefano Marchetti (vorne) die Scheibe von der Linie, am Ende jubelte aber Salzburg. - Foto: © GEPA/Walter
Der HCB Südtirol Alperia zeigte sich am Stephanstag beim EBEL-Leader Red Bull Salzburg in völlig neuem Kleid, blieb aber dennoch ohne Punkte – auch, weil eine ordentliche Portion Pech mit im Spiel war.



Die Einzelheiten lesen Sie auf