Sonntag, 26. Januar 2020

2 Mal Podest: Südtiroler trumpfen im Sprint auf

Simon Kainzwaldner und Emanuel Rieder fuhren erstmals aufs Podest.
Badge Sportnews
Badge Local
Simon Kainzwaldner und Emanuel Rieder fuhren erstmals aufs Podest. - Foto: © Instagram

Der Kunstbahnrodel-Weltcup wurde am Sonntag mit den Sprint-Wettbewerben abgeschlossen. Dabei ließen die Südtiroler Rodler aufhorchen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz