Dienstag, 06. April 2021

362,4 Stundenkilometer auf zwei Rädern

Johann Zarco hat beim Saisonauftakt in Katar einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt.
Badge Sportnews
Johann Zarco hat beim Saisonauftakt in Katar einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. - Foto: © APA/afp / KARIM JAAFAR

Die schnellste jemals offiziell gemessene Geschwindigkeit eines Formel-1-Autos ist 372,6 km/h. Das ist übrigens schon eine ganze Weile her. Juan Pablo Montoya fuhr 2005 bei Testfahrten in Monza mit einem McLaren-Mercedes so schnell. Die MotoGP ist dabei, sich diesem Rekord zu nähern.



Die Einzelheiten lesen Sie auf