Dienstag, 31. Januar 2017

Aaron der Überflieger

In Brasilien hat sich der Meraner Aaron Durogati im Finale des PWC (Paragliding World Cup) zum zweiten Mal nach 2012 zum Weltmeister der Gleitschirmflieger gekrönt.

Der Südtiroler konnte sich erneut bei der Weltmeisterschaft in Brasilien durchsetzen. - Foto: Instagram/AaronDurogati
Der Südtiroler konnte sich erneut bei der Weltmeisterschaft in Brasilien durchsetzen. - Foto: Instagram/AaronDurogati

„Ich konnte mich bereits nach 4 Durchgängen an die Spitze setzen und spürte dann dauernd den heißen Atem der Verfolger im Nacken“, beschreibt Durogati den kräfteraubenden Bewerb.

Der 30-jährige Flugprofi setzte sich an 10 Wettkampftagen gegen 122 Konkurrenten aus 21 Ländern durch und durfte sich schließlich am Samstag feiern lassen.

Nun will er in Meran wieder die Batterien neu aufladen, um dann das nächste Highlight zu bestreiten: Den X-Alps-Bewerb, den wohl härtesten und prestigeträchtigsten Wettbewerb für Paraglider

az

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol