Samstag, 08. November 2014

AC Mailand erkämpft 2:2 bei Sampdoria Genua

Der AC Mailand hat sich am 11. Spieltag der Seria A einen Auswärtspunkt erkämpft, den Sprung auf einen Europacup-Platz aber verpasst. Sechs Tage nach der peinlichen 0:2-Heimpleite gegen US Palermo kam das Team von Trainer Filippo Inzaghi am Samstagabend zu einem 2:2 (1:1) bei Sampdoria Genua.

Foto: La Presse
Foto: La Presse

stol